Popshoppers Logo  
Home
Info
Live
Gästebuch
Soundfiles
Discography
-> At The Discotheque
Intimbereich
Plattenkritiken

Kontakt & Booking

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Dieses Cover für "Citron" hat es leider nie gegeben (s. Bild) ...

Zitrone  

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

move on up

Discokugel




star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
star
 
  
  At The Discotheque



The Popshoppers - At The Discotheque

Popshoppers - "At The Discotheque" ACHTUNG!!!

RELEASE-PARTIES im März:

Freitag, 10. März (ab 21h)
SUBZERO (= Ex-Blue Note), Köln

Samstag, 18. März (ab 23h)
COSMOTOPIA, Dortmund








Hey Schwester, hey Bruder,
hier kannst du in einige Nummern unserer neuen Scheibe reinhören.
Du brauchst einen Real Player, damit's klappt.
Und beim Hören immer daran denken: Wir haben diese Platte
NUR FÜR DICH gemacht.


-> LASS ES UNS TUN
(Gesang: Janea, Alfa & Senor 45)
Die Popshoppers im Gospel-Rausch. Egal ob es sich um politische
Revolution, das Bedürfnis in eine andere Haut (Cher!) schlüpfen
zu wollen oder um Hormonmangel handelt: Gemeinsam sind wir
stark!


-> (DISCO-) HELDEN
(Gesang: Suzie)
David Bowie's dramatische Rockhymne von der Berliner Mauer
verlegt in den Vorstadt-Club deiner Wahl. Suzie's glamouröse
Engelszunge teilt uns mit: "Ich bin dann König und du Königin!".


-> HEAVY LOAD (ICH WÜNSCHTE SIE NENNEN EINEN CLUB NACH MIR)
(Gesang: Suzie)
Suzie verrät die ganze Wahrheit über sich und ihren ausgeprägten
Rock'n'Roll-Lifestyle. Jetzt wissen wir endlich alle, wo wir dran sind.

-> NEW WORLD TRAVELS
(Gesang: Janea & Duygu)
Janea's musikalische Flugreise-Impessionen. Nur in wenigen Pop-
songs wurde bisher das Wort "Airbus" so schön gesungen.


WE ARE THE POPSHOPPERS
(Gesang: Janea, Alfa & Senor 45)
Das Coming-Out der Popshoppers als Pop-Sekte modernen Zu-
schnitts: Ab 5 Uhr morgens wird die Zeit mit Yoga, freier Liebe,
Musik und Geldausgeben in chicen Boutiquen verbracht.
(Sekten-Mitgliedsanträge bitte im Gästebuch einreichen !!!!)


CLUB SANDWICH
Eine instrumentale Nummer mit der die Popshoppers das Licht
der Discokugel musikalisch interpretiert haben.
 


ZURÜCK NACH REYKJAVIK
(Gesang: Suzie, Senor 45 & Janea)
Ein Lied, das wir in einer weiblichen (Suzie) und einer männlichen
Version (Senor 45) aufgenommen haben. Es geht um exotische
Liebesgeschichten und das Beichten auf dem Rentierfell.

 


->
TANZFLÄCHE
(Gesang: Senor 45 & Janea)
Senor 45 beschreibt uns ganz geradeaus seine Tanzkünste und
zu was diese zwangsläufig führen.


AT THE DISCOTHEQUE
(Gesang: Alfa)
Du magst Kraftwerk und Daft Punk?! Du magst Vocoder-Stimmen?!
Dann ist das dein Popshoppers-Lieblingsstück.


LATINA MAGICA
(Gesang: Janea)
Als große Fans von Latin-Music  präsentieren die Popshoppers
den ultimativen Latin-Killertrack. Janea's Sprüche zitieren
James Brown aud Spanisch!  ... und erinnern gleichzeitig an die
unsterblichen Baccara. OK,- wir wissen, das ist ein gewagtes Konzept
für einen Dancepopsong. Doch wenn Du das gut findest, bist Du ganz
weit vorn!

FIEBER
(Gesang: Citronic)
Citronic's waghalsige Interpretation macht deutlich, wie frau singt,
wenn sie vom Liebes-Fieber gepackt ist.

..................................................................................................

Wer sind eigentlich die begnadeten Musikerinnen und Musiker,
die sich für kein raffiniertes Kabinettstückchen zu schade waren, um
dir beim Hören von "At The Discotheque" dieses gewisse Feuer in den
Lenden auszulösen?:

Die Ladies
Suzie Kerstgens - Gesang
Janea - Gesang
Citronic - Gesang
Chrissy
- Saxofon & Flöte
Duygu Cingar - Gesang

Die Gentlemen
Xaver Fischer - E-Piano, Orgel, Clavinet & Synthesizer
Pete Deal - Gitarre & Bass
Martell Beigang - Schlagzeug
(+ alle Instrumente auf FIEBER)
Cyborg Haines - Bass (+ alle Instrumente auf REYKJAVIK)
Pe Simon - Gitarre
Uli Biggemann - Percussion
Senor 45 - Gesang, Gitarre & Synthesizer
(Mr.) Alfa Kay - Gesang, E-Piano, Piano, Orgel, Synthesizer, Clavinet,
Gitarre, Bass, Streicher-, Bläser- und Rhythmus-Arrangements


Über "AT THE DISCOTHEQUE"

Mit ihrem zweiten Longplayer haben Mr.Alfa & Senor 45 wiederum ein
Konzeptalbum umgesetzt.
Diesmal geht es jedoch nicht um die bunte Werbewelt, sondern um die
Discothek / den Club als Ort der Sehnsucht, Erfüllung und Spiegel der Welt.
Als rege Partygänger und DJs wissen Alfa & Senor 45 natürlich, wovon sie
reden und haben jahrelang unter großem persönlichen Einsatz Feldforschung
betrieben ..... ;-)))))

Passend zum Thema jonglieren die Popshoppers mit den Dancegenres
und mischen auf waghalsige Weise Elemente von Disco, Soul, Funk, Jazz,
House, Elektropop, Gospel und Latin.
Diesmal ganz bewußt ohne Stargäste. Die Stars sind diesmal ausschließlich
die talentierten Damen und Herren der Popshoppers-Band.

Zwei grandiose Sängerinnen teilen sich die femininen Vocals:
KLEE-Frontfrau Suzie Kerstgens und Janea von SON DE LA GOUTTE.
Señor 45 und Mr.Alfa singen die männlichen Parts.
Und natürlich steuert auch die geheimnisvolle Sängerin Citronic wieder
ein charmantes Lied bei.

Die Texte sind fast alle in Deutsch oder in einem für die Popshoppers
typischen deutsch-englisch-französisch-spanischen "Pop-Esperanto".

Mit ihren Texten voller doppelbödiger, scheinbarer Naivität haben die
Popshoppers eine äußerst eigenwillige neue Sprache für deutsche Popmusik
entwickelt.
Auf ihrem neuen Album outen sich die Popshoppers als eine Art "Pop-Sekte"
("We Are The Popshoppers"), deren Alltagsleben hauptsächlich aus Tanzen,
Freie-Liebe-Machen und Einkaufen in chicen Boutiquen besteht.
Sie sind zu allerlei bemerkenswerten Geständnissen bereit: "Ich will
ausseh'n wie Cher - zumindest ungefähr!" ... "Ich wünschte, sie nennen
einen Club nach mir" ... "Ich brauch mehr Hormone" ... "Es gibt
nichts auf dem Planeten, das ich nicht trinken kann" .... "Ich hab' Fieber im
Gehirn - Feuer in den Lenden - uh, an wen kann ich mich wenden?!"

Eine Coverversion  (Bowie's "Heroes") in deutscher Sprache und typischem
Popshoppers-Style ist auch dabei.


move on up